*
Headline - aloe-vera-experte
blockHeaderEditIcon

Der Aloe Vera Experte Werner Dauner berichtet in seinem Blog

menue - aloe-vera
blockHeaderEditIcon
Bild - Dauner Werner
blockHeaderEditIcon

L-Arginin für gesunde Gefäße

Aminosäure L-Agrinin, das war einen Nobelpreis in der Medizin wert!

L-Arginin für gesunde Gefäße

Im Jahr 1998 verhalf sie den drei Wissenschaftlern Robert F. Furchgott, Louis J. Ignarro und Ferid Murad zu einem Nobelpreis für Medizin.

Die Wissenschaftler erforschten den Zusammenhang von Stickstoffmonoxid (NO - welches im Körper aus L-Arginin gewonnen werden kann -) und einem gesunden Herz-Kreislauf-System.

Noch relativ neu ist daher das Wissen um diese Aminosäure. Seit der Verleihung des Nobelpreises wuchs jedoch die Aufmerksamkeit für die Aminosäure stetig.

Ich selbst nehme täglich das „L-Arginin Mono Pulver“ und damit die Wirkung optimalisiert wird dazu ein Muti Vitaminpräparat sowie Omega-3 Kapseln (berichte dazu in einem anderen Blogbeitrag). Natürlich geht es auch einfacher mit dem Produkt ARGI+ ® (® =Forever Living Products).

Ich habe eine Leistungssteigerung und auch ein besseres „Allgemeinbefinden“ bei mir festgestellt. Wenn ich Maschinen liefere oder sonstige körp

mehr...

Ideal- oder Wohlfühlgewicht

Was nun  -  WOHLFÜHL- oder IDEALGEWICHT?  (Teil 1)

Ach diese wohl nie endende Diskussion was jetzt gesund oder ungesund ist. Die Extreme, sowohl zu viel als auch zu wenig sind sicher ungesund. Aber wo sollte Frau bzw. Mann mit seinem Gewicht sein.

Ich vertrete die Auffassung dass es kein allgemein gültiges Idealgewicht gibt. Ich spreche lieber von einem persönlichen Wohlfühlgewicht!

Jeder Mensch hat individuelle Merkmale die nicht ohne weiteres zu ändern sind wie Augen- und Hautfarbe, Körpergröße, Geschlecht, Körperstruktur, Fingerabdruck, Stimmhöhe usw.

Gott sei Dank gibt es aber auch persönliche Merkmale die jeder beeinflussen kann. Dazu gehören Gewicht und Aussehen.

Unser Äußeres beeinflussen wir durch unsere Kleidung, Haarfarbe und Frisur, ggf. Brille oder Kontaktlinsen und unsere Figur.

Und unsere Figur können wir stark durch unser Essverhalten und unsere körperliche Aktivität beeinflussen und dabei möchte ich Ihnen helfen.

Der Entschlu

mehr...

Maca - Natur kontra Chemie

Durch mein Ernährungsstudium wurde ich auf die verschiedensten Wirkstoffe die in Pflanzen vorkommen und auf deren Anwendungen aufmerksam. So kam ich auch auf Maca, einer Pflanze aus Peru, die in den oberen Höhenlagen zwischen 4000 und 4400 Meter der Anden wächst. Seit etwa 2000 Jahren wird sie dort angebaut und als Nahrungs- und Heilpflanze benutzt. Maca gehört zur Gattung der Kressen in der Familie der Kreuzblütengewächse.

Durch die Lage des Anbaugebiets ist die Maca-Pflanze extremen klimatischen Bedingungen ausgesetzt. Das sind starke Temperaturschwankungen, kräftige, dauernde Winde und starke UV-Strahlung auf Grund der Höhe. Diese Pflanze muss also recht widerstandsfähig und kräftig sein.

Studien, die jedoch mehr auf Erfahrungen beruhen statt auf messbaren Ergebnissen zeigen erstaunliches.

Die Probanden berichten von einer Steigerung der sexuellen Lust und Leistungsfähigkeit. Ihr Immunsystem wurde gestärkt und allgemein wird von mehr Energie berichtet. Auch soll dur

mehr...

Täglich 1 Glas Kurkuma

Im letzten Blogbeitrag habe ich ja angekündigt hier mal ein Kurkumarezept preiszugeben.

Nun als Pulver einfach zu nehmen geht nicht. Wie ich ja schon erklärte ist auch die Aufnahme (Bioverfügbarkeit) von Curcumin durch unseren Körper nicht gerade hervorragend. Die Aufnahme kann durch das im schwarzen Pfeffer enthaltene Piperin auf bis zu 2000% (das ist das 20fache) gesteigert werden. Durch gleichzeitige Einnahme von Fett (Öl) ist eine weitere Steigerung der Bioverfügbarkeit erzielt werden. In einer Studie konnte sogar eine Steigerung auf 5000% erreicht werden. Nun, fragt mich bitte nicht wie das gemessen wird, ich weiß es nicht. Ich weiß auch nicht genau welche Öle bzw. Fette die Pharmaindustrie dazu verwendet wurden. Das ist derzeit noch ein Geheimnis. (Wenn es einer kennt, ich freu mich wenn ich es verraten bekomme).

Aber jetzt zum Rezept:

 Kurkumapaste:

100 g Kurkumapulver (bitte nur zertifiziertes oder Bio Kurkuma)*

30g    Pfeffer, gemahlen, sc

mehr...

Kurkuma, gesundes gelbes Pulver

Wir kennen Kurkuma eigentlich hauptsächlich als Gewürz. Aber auch als Farbstoff für Lebensmittel findet es Verwendung. Ein wenig ins Wasser wenn man Nudeln oder Reis kocht und schon hat man eine intensive Gelbfärbung. Also wirklich nur ein wenig verwenden. Mir geht es in diesem Blogbeitrag aber weniger um die Verwendung in der Küche als vielmehr um den Einsatz dieser Wurzel für unsere Gesundheit.

Bei der Behandlung von Wunden und Ausschlägen wird Kurkuma seit Jahrtausenden eingesetzt. Es gab sogar mal ein Patent (US 5.401.504) das Forschern von der University of Mississippi auf Kurkuma in der Verwendung bei Wunden erteilt wurde. Dieses musste aber wieder zurückgezogen werden weil es eben keine neue Erfindung war.                                (Kurkumapulver)

In der indischen Heilkunst Ayurveda wird Kurkuma zu den „heißen“ Gewürzen gezählt. Es ist also reinigend und energiespendend.

Kurkuma regt die Magensaftproduktion an und in der 24-bändigen  Brockhaus Enzyklopäd

mehr...

Neues Produkt entdeckt

Gestern hatte ich eine interessante Begegnung. In einem Café in München traf ich mich mit Cevdet Sakarya. Er beschäftigt sich mit den Heil- und Gesundheitsrezepten des Nahen Ostens.

So wie für viele hier bei uns die „Kloster Medizin“ oder die verschiedensten Kräuterlehren ein Begriff sind so gibt es auch im arabischen Raum viele Rezepturen die auf natürlicher Basis wirken.

Cevdet erklärte mir warum diese Getränke einfach „Wellness-Naturgetränke“ heißen. Warum der Auszug aus den Pflanzen im Kaltverfahren so wichtig ist. Es dauert länger als im Heißverfahren. Der Zeitaufwand ist wichtig für die Wirkung denn die Wirkstoffe brauchen Zeit um sich, wie er sagte, aneinander „gewöhnen“ zu können.

Die Getränke für eine Kur werden immer frisch zusammengestellt. Für die einzelnen Beschwerden gibt es verschiedene Zusammensetzungen. Das ist absolut logisch. Er erzählte mir von den Wirkungen die diese Getränke haben. Besonders ging Cevdet auf Diabetes ein. Aber auch auf andere Sy

mehr...

Neu

Ab sofort werde ich hier rund um die Themen Erfolg und Gesundheit positiv berichten.

Sie werden begeistert sein ...

Und hier schon vorab mein neuer Ratgeber zum kostenlosen Download: /form1

fusszeile ALOE Vera - impressum
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail